LJ Bogen

Mähwettbewerb

Mähwettbewerb

Dieser Bewerb erfordert viel Kondition. Die Wiesenfläche (Mädchen 5 x 5 Meter, Burschen 10 x 10 Meter) soll möglichst sauber und möglichst schnell abgemäht werden. Anschließend wird die gemähte Fläche von einer fachkundigen Jury bewertet.

Eine sehr gute Mäherin ist die Lamprechtshausenerin Katharina Junger, die - neben zahlreichen Stockerlplätzen bei Bezirks- und Landesbewerben - Salzburg des Öfteren beim Bundesmähen vertreten durfte. Bei der Europameisterschaft 2007 in Elixhausen hat sie den sehr guten 15. Platz erreicht.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.